Inhalt

Cornelia Draganova

Dr.iur.
Rechtsanwältin
Partnerin

Kontaktdaten

Sofia
T +359 887 926006

Schwerpunkte
  • Gesellschaftsrecht
  • Mergers & Acquisitions
  • Immobilienrecht
  • Prozessführung / Streitbeilegung
  • Internationales Handels- und Transportrecht

Expertise

Cornelia Draganova berät ausländische und inländische Mandanten in ihren rechtlichen Angelegenheiten in Bulgarien. Sie hat eine Reihe von bedeutenden Investitionsprojekten einiger namhafter internationaler Unternehmen unterstützt und ihre Projektträger laufend juristisch beraten. In diesem Zusammenhang hat sie zahlreiche Verhandlungsprozesse begleitet und M&A-Transaktionen strukturiert. Cornelia Draganova ist auf Unternehmens- und Handelsfragen spezialisiert. Sie verfügt über umfangreiche und langjährige Erfahrung in strategischen Bereichen wie Gesellschaftsgründungen sowie bei der langfristigen rechtlichen Betreuung von Gesellschaften betreffend der laufenden Geschäftstätigkeit. Weitere Schwerpunkte Ihrer Tätigkeit bilden die Bereiche Corporate Governance, Compliance und die Betreuung von großen Investitionsprojekten in Bulgarien (einschließlich der Gestaltung von share-deals oder asset-deals und der Berücksichtigung der steuerrechtlichen, arbeitsrechtlichen, vertraglichen sowie wettbewerbsrechtlichen Aspekte). Sie verfügt über vertiefte Kenntnisse im Bereich des EU-Rechts.

Darüber hinaus hat sie verschiedene rechtliche Due Diligence-Berichte in Englisch und Deutsch erstellt sowie die Durchführung von Financial Due Diligence-Berichten zwecks Unternehmenskäufe und Immobilieninvestitionen koordiniert. Cornelia Draganova hat verschiedene Arten von Vertragsverhältnissen einschließlich ihrer möglichen rechtlichen Auswirkungen beraten. Weiters hat sie verschiedene Vereinbarungen, Memoranda of Understanding und rechtliche Erklärungen ausgehandelt. Sie verfügt über fundierte Kenntnisse und eine langjährige Erfahrung in Rechtsstreitigkeiten und Schiedsverfahren vor bulgarischen Staats- und Schiedsgerichten.

Cornelia Draganova hat zahlreiche Privatpersonen in ihren persönlichen Angelegenheiten in Bulgarien erfolgreich beraten, unter anderem zu Erbschaftsfragen, Fragen des Aufenthaltsrechts und der Staatsbürgerschaft in Bulgarien, Immobilieninvestitionen und -transaktionen, Arbeitsbeziehungen und Entsendungen in andere EU-Mitgliedsstaaten usw.

Während ihrer beruflichen Tätigkeit hat Cornelia Draganova auch jüngere Rechtsanwaltsanwärter/Innen und Praktikanten/Innen in ihrer täglichen Arbeit und im Umgang mit vielen spezifischen Rechtsangelegenheiten geschult.

Referenzen

  • Beratung eines führenden deutschen Flugzeugwartungsunternehmens bei der Gründung eines Joint-Venture-Unternehmens in Bulgarien von Beginn der Verhandlungen bis zur Ausführung aller Verträge über den Bau und Betrieb der technologischen Anlagen sowie in den späteren Phasen der Projekterweiterung;
  • Beratung eines führenden deutschen Airline-Caterers in Bezug auf die Übernahme eines bulgarischen Airline-Catering-Unternehmens, volle rechtliche Unterstützung bei Verhandlungen und Strukturierung der Transaktion sowie bei der Ausführung aller Verträge; außerdem Bereitstellung von Sekretariatsdiensten und laufende Rechtsberatung; 
  • Transaktionsberatung für ein großes börsennotiertes chinesisches Unternehmen im Zusammenhang mit der Übernahme einer bulgarischen Solaranlage und der Fertigstellung des Solaranlagenbaus, volle rechtliche Unterstützung bei der Strukturierung und Durchführung der Übernahmetransaktion; 
  • Vollständige rechtliche Unterstützung einer führenden niederländischen Parfümeriekette im Zusammenhang mit der Übernahme eines lokalen Unternehmens, Durchführung eines rechtlichen und finanziellen Due-Diligence-Berichts, rechtliche Strukturierung und Durchführung der Transaktion;
  • Beratung bei der Gründung einer lokalen Tochtergesellschaft eines führenden israelischen IT- und Kommunikationsausrüstungsdienstleisters, laufende langfristige Rechtsberatung (Beschäftigung, Entsendung von Arbeitnehmern, Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen), Unterstützung bei Gerichtsverfahren zur Eintreibung von Forderungen gemäß Software- / Hardwarelieferverträge;
  • Rechtliche Unterstützung für einen führenden ausländischen Versicherer bei Entschädigungsverhandlungen und im Gerichtsverfahren in Bulgarien.

Werdegang

Cornelia Draganova studierte von 1995 bis 2000 Rechtswissenschaften an der Sofioter Universität St. Kliment Ohridski.

2001 bis 2004 absolvierte Cornelia Draganova ein Doktoratstudium im Bereich des EU-Rechts in Österreich. Sie war Stipendiatin des Österreichischen Bundesministeriums für Ausbildung, Wissenschaft und Kultur.

Im Zeitraum 1995 bis 2005 hat sie verschiedene Spezialisierungs- und Qualifizierungskurse im Bereich der europäischen Rechts- und Sozialwissenschaften in Bulgarien, Deutschland und Österreich absolviert. Von 2004 bis 2016 war Cornelia Draganova als Rechtsberater und Rechtsanwältin für deutsche Anwaltskanzleien in Sofia tätig. Anfang 2016 gründete Dr. Cornelia Draganova die Rechtsanwaltskanzlei Cornelia Draganova und Kollegen.

Cornelia Draganova ist vereidigte Dolmetscherin und Übersetzerin für die deutsche Sprache.

Sie hält regelmäßig Vorträge und wurde 2014 vom bulgarischen Business Lady Magazine zu den Top 10 Frauen im Rechtsbereich in Bulgarien gezählt.